RUDOLF STEINER KINDERGARTEN E.V.
   RUDOLF STEINER KINDERGARTEN E.V.

Sprachpflege

Die Sinnesentwicklung umfasst auch die gezielte Sprachförderung. Kinder lernen sprechen in einer sprechenden Umgebung. Reime, Reigen, Fingerspiele, Rhythmen und Kreisspiele gehören zum festen Bestandteil jeder Betreuungsgruppe. So lernen Kinder die Sprache spielend und durch die Wiederholungen im Wochen- und Jahreszeitenrhythmus fällt es ihnen leicht, sich die Wendungen einzuprägen.

Darüber hinaus werden Geschichten und Märchen vorgelesen, die nicht durch Bilder illustriert sind. Ihre deutliche, wortreiche und bildhafte Sprache erweitert den Sprachschatz der Kinder. Die Konzentration auf die Sprache und die eigene Phantasiekraft schult die Denkfähigkeit der Kinder: Sie lassen Bilder vor ihrem inneren Auge entstehen.



Weder Babysprache noch abstrakte Erklärungen bestimmen die Sprachkultur. Zur Sprachpflege gehört es, die Kinder aussprechen zu lassen und ihnen zuzuhören ebenso wie das Vorleben verbaler Lösungen im Konfliktfall.

Geschulte Basiskompetenzen:

Körper- und Bewegungskompetenz: Fein- und Grobmotorik, Sinnes- und Wahrnehmungskompetenz, Sprachkompetenz, Zuhören, kognitive Kompetenzen: Gedächnis- und Denkfähigkeit, Konfliktfähigkeit

Aktuelles

Unser Stellenangebot finden Sie hier:

Sonntag, 13.01.2019:

Einschreibeschluss für die Kinder-krippe und den Kindergarten für das Krippen-/Kindergartenjahr 2019/2020

 

 

Samstag, 17.11.2018 

von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr:

Tag der offenen Tür

 

Dienstag, 22.01.2019, 19:30 Uhr:

Informationsabend für den Kindergarten

 

Samstag, 11.05.2019

von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr:

Frühlingsmarkt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rudolf Steiner Kindergarten
Impressum/Disclaimer
Datenschutz